Holz erleben&entdecken
Holz-Müller Heiligenhaus
Verbrauchsrechner OSMO
Gut zu wissen

Wieviel Farbe brauche ich?

Finden Sie schnell und einfach heraus, wieviel Farbe Sie für Ihr Projekt benötigen.

Der Verbrauchsrechner von OSMO rechnet Ihnen je nach Produkt, Oberfläche, Zustand und Fläche die benötigte Menge der Farbe aus.

In nur 5 Schritten zum Ergebnis

  1. Innen- oder Aussenbereich?
    Damit Sie Ihr Produkt wählen können, müssen Sie angeben, ob Sie Farbe für den Innenbereich oder den Aussenbereich haben
  2. Produktauswahl
    Sie wählen Ihr OSMO-Produkt über ein Drop-Down Menü aus (z.B. Landhausfarbe, Terrassenöl oder Topoi)
  3. Oberflächen-Beschaffenheit
    Im nächsten Schritt wählen Sie die Beschaffenheit der Oberfläche aus. Zur Verfügung stehen Ihnen: geschliffen/glatt, geriffelt/genutet und eine sägeraue Oberfläche. Die Angabe wird benötigt, da je nach Oberfläche das Holz die Farbe anders aufnimmt. Eine glatte Oberfläche benötigt weniger Farbe als eine genutete und eine sägerau verbraucht mehr Farbe als die genutete.
  4. Zustand des Holzes
    Für die weitere Berechnung ist der Zustand der Oberfläche wichtig. Ob neu, vergraut oder mit einem alten OSMO-Anstrich – ein wichtiger Faktor zur Berechnung der Farben-Menge.
  5. Flächenangabe
    Schließlich benötigt der Osmo Verbrauchsrechner die Quadratmeter für die zu streichende Fläche.

Ihr Barbedarf wird Anhand  Ihrer ausgewählten Optionen berechnet.

Beispiel zum Farbbedarf

Eine glatte Oberfläche, mit einem alten OSMO-Anstrich soll mit Landhausfarbe gestrichen werden. Die Fläche beträgt 16m² – somit ergibt sich eine benötigte Menge von 0,55 Liter Landhausfarbe. Wir empfehlen in dem Fall einen Topf mit 0,75Liter Landhausfarbe.

Hinweis:

Faktoren wie Einschnitt, Struktur oder Alter des Holzes spielen bei der Berechnung eine Rolle. Somit kann die Mengenangabe um ca. 10% abweichen.

Bitte beachten Sie noch die weiteren Anwendungshinweise auf dem jeweiligen Dosenetikett.

Osmo Farbverbrauch berechnen lassen

 

Hat Ihnen der Farbverbrauchsrechner weiter geholfen? Schreiben Sie uns einen Kommentar

 

 

Join the discussion

  1. Pingback: HOLZIDEE /Blog Holzterrassen – Natürlichkeit auf Schritt und Tritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.